Thema Bildungsreisen

Fotos II zu Heim-statt-Tschernobyl Wohnhäuser in Drushnaja   
Bereichs-Nr. 0052   
 


Foto oben Einfamilienhaus aus der ersten Straße
Foto unten Doppelhäuser in der dritten Straße

Drushnaja, das freundschaftliche Dorf bei Sanarotsch am Naroschsee ist nach 8-jährigen Einsatz von Workcampgruppen fertiggestellt. 31 Familien haben im Norden von Belarus, im unverstrahlten Gebiet ein neues Zuhause gefunden. Etwas über 100 Menschen leben hier.
Baute man in den ersten Jahren Einfamilienhäuser, sind seit 1998 Doppelhäuser gebaut worden.
Zu allen Wohneinheiten gehört ein Stall für Tiere und Gerätschaften und eine 5000 qm große Gartenfläche.
Mittelpunkt des Dorfes ist ein Gemeinschaftshaus, ein Werkstattgebäude mit einer Fotovoltaik-Sonnenanlage.
Im Dorf Sanarosch wurde ein Arzthaus - auch in Lehmbauweise - errichtet.
Reparaturarbeiten an der Schule und am Kindergarten wurden vorgenommen. Die Bauarbeiten an der neuen orthodoxen Kirche unterstützt.



[Seitenanfang]