Thema Bildungsreisen

Heim-statt Tschernobyl Spurensuche und Zeitzeugenbefragung 2004   
Bereichs-Nr. 0063   
 


Dokumentation über die Recherchen 2004 in Belarus zum Zweiten Weltkrieg und seinen Folgen:
Schwerpunkte: Neue Gesprächspartner, z.T. ehemalige Zwangsarbeiter, Vertiefung der bisherigen Gespräche, insbesondere mit ehemaligen Partisanen, Spurensuche an der Düna und Ulla, Minsk mit dem Vernichtungslager Trostenez sowie Kurapaty als Stätte stalinistischer Säuberungen, dazu Gespräche mit jungen Umsiedlern.

   Zu diesem Text ist ein PDF-Dokument vorhanden.
Klicken Sie hier, um das Dokument anzuzeigen.

Ein Programm zum Betrachten von PDF-Dateien erhalten Sie, wenn Sie auf den gelben Button klicken.



[Seitenanfang]